Wählen Sie Ihre Sprache aus

close
map

    Offene Visualisierungs-
    lösung für jede Steuerung

    3rd Party Integration

    INOSOFT VisiWin for KeTop

    Durch die enge Zusammenarbeit von KEBA und INOSOFT ist mit dem VisiWin for KeTop eine leistungsfähige, robuste, aber auch flexible Visualisierungslösung entstanden. Das offene, frei parametrier- und programmierbare System ist branchenunabhängig und bietet zahlreiche Gestaltungs- und Anpassungsmöglichkeiten für den Nutzer.

    Ob zum Bedienen von Maschinen oder zur Überwachung - durch die perfekte Abstimmung von Hardware und Software stellt es eine auf die KeTop-Reihe maßgeschneiderte Lösung dar, welche mit maximaler Robustheit und hoher Qualität punktet. Die Kombination aus hoher Zuverlässigkeit durch die Handbediengeräte und offener Architektur durch die modulare Visualisierung bietet dem Nutzer hohen Gestaltungsfreiraum bei sicherer Performance.

    Flexibel und anpassungsfähig

    KEBA und INOSOFT haben es sich zur Aufgabe gemacht, eine höchst zuverlässige, aber dennoch sehr leicht integrierbare Visualisierungslösung zu entwickeln. Daher ist das VisiWin for KeTop ein offenes System, welches nahtlos die leistungsfähigen und weit verbreiteten Microsoft Entwickler-Werkzeuge, Visual Studio und Blend, integriert, um maximale Flexibilität zu gewährleisten. Außerdem wird durch das verwendete User Interface „Modern UI“, basierend auf WPF, eine Klassenbibliothek bereitgestellt, die alle Möglichkeiten zur Gestaltung moderner, graphisch ansprechender und intuitiver Benutzeroberflächen (High-End User Interfaces) bietet. Damit wird sichergestellt, dass die Visualisierungssoftware auch auf anderen Handbediengeräten von KEBA einsetzbar ist. Zusätzlich können die HMIs auch in größere Architekturen, beispielsweise als VisiWin-Client, integriert werden.

    Maßgeschneiderte Visualisierung

    Die Fähigkeiten und Funktionalität der Visualisierungslösung wurden exakt auf das KeTop zugeschnitten, um eine maximale Arbeitseffizienz zu ermöglichen. Die Hardwareperipherie ist im Tool integriert und dank präziser Entwicklung sind eigens entworfene, optimierte Features für das Handbediengerät verfügbar. Dadurch wird sichergestellt, dass die Software perfekt auf die Hardwaremöglichkeiten abgestimmt ist und das volle Potenzial beider Technologien ausgeschöpft werden kann.

    Die Verfügbarkeit von VisiWin als native Lösung und das offene Konzept garantieren außerdem, dass die in der KeTop-Reihe zusätzlich verwendeten Hardware-Komponenten optimal genutzt und effizient von der Software ausgewertet werden können. Das durch die Kooperation von KEBA und INOSOFT kombinierte Know-How ermöglichte die Entwicklung eines neuen, ganzheitlich aufeinander abgestimmten und leistungsstarken Visualisierungskonzeptes.

    Funktionalität und Sicherheit

    Durch VisiWin for KeTop wird dem Nutzer eine Auswahl an individuell definierbaren, modularen Systemfunktionen zur Verfügung gestellt, aus denen bei der Einrichtung frei gewählt werden kann. Diese sind flexibel an die Anforderungen und Gegebenheiten anpassbar. Von der Kommunikation zu Maschinen, Sprachumschaltung und Rezeptverwaltung bis zur Protokollierung, Benutzer- und Alarmverwaltung sind dem Nutzer keine Grenzen zur Individualisierung gesetzt. Beispielsweise ist bei der Benutzerverwaltung eine Anbindung von Lesegeräten für Logins möglich, Zugangsrechte können individuell definiert werden und es gibt die Möglichkeit für automatisches Ausloggen nach einer festgelegten Zeitspanne. Um im Falle eines Alarms Missverständnisse und Unklarheiten zu vermeiden, ist es möglich, benutzerdefinierte Alarmtypen zu erstellen, aus beliebigen Alarmklassen und Alarmgruppen zu wählen und selbst die Quittierungsarten zu bestimmen.

    Perfekt auf den Kunden abgestimmt

    Die Visualisierungslösung bietet dem Nutzer zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten der Bedienoberfläche und stellt somit eine leistungsfähige Grundlage für die individuelle Ausstattung von Maschinen dar. Alle Module und der Applikationsrahmen können vordefiniert und beliebig zusammengestellt werden und die Komponenten sind für einzelne Maschinenmodelle wiederverwendbar. Die HMI-Applikation und Tastatur können individuell gestaltet und designed werden. Weiterhin ist eine Änderung von Schriftarten, Einheiten, Symbolen, Datum und Uhrzeit möglich, um die Bedienung so komfortabel wie möglich zu gestalten.

    Das User Interface ist so gestaltet, dass eigene Controls erstellt und angepasst werden können, es gibt die Möglichkeit der Darstellung und Konfigurierung von zeitgesteuerten Animationen und auch eine Gestensteuerung für eine intuitive Arbeitsweise wurde entwickelt. Die Kombination aus Offenheit und konfigurierbarem Funktionsumfang macht dieses Visualisierungskonzept zu einer äußerst anpassungsfähigen und kundenfreundlichen Applikation. Ob selbstgeschriebene Funktionen, firmeneigene Visualisierung oder eigene Bibliotheken - der Gestaltung der Software sind keine Grenzen gesetzt.

    Kontakt

    Sie brauchen weitere Informationen, haben noch Fragen oder wünschen einen Rückruf?

     

    Vielen Dank für Ihre Nachricht!

    Wir werden Ihr Anliegen schnellstmöglich bearbeiten und melden uns in Kürze bei Ihnen.

    Freundliche Grüße
    Ihr KEBA-Team

    Ihr Ansprechpartner

    Lisa Scheuchenpflug

    Lisa Scheuchenpflug

    Team Administration Officer

    +43 732 7090 22711