Unser Rückblick auf die Elektromobilitätsleitmesse in Lyon

Das war die EVS 32!

27.5.2019
  • News, Events
Einen umfassenden Austausch mit Fachexperten und unsere intelligenten Ladestationen für die Zukunft der Elektromobilität konnten Besucher der EVS 32 in toller Atmosphäre am KEBA-Messestand erleben. Zudem verriet unser Speaker in einem Round Table, was die drei entscheidenden Faktoren für eine herausragende „Charging Experience“ sind. Diesen Einblick und eine Fotogalerie mit allen Messeeindrücken haben wir hier für Sie zusammengestellt.
 

Unsere Wallbox als Star

Stolz verkündeten wir auf der Messe, dass unsere KEBA-Wallbox mit nunmehr 150.000 Exemplaren zu einer der drei meist verkauften Ladestationen der Welt zählt. Besucher konnten diese live in unterschiedlichen Anwendungsszenarien am KEBA-Stand erleben.

Eine gelungene Charging Experience

Als Wallbox-Pionier der ersten Stunde wissen wir, worauf es beim Ladevorgang ankommt. Einblicke in dieses auf zehnjähriger Branchenerfahrung basierende Know-how gab Dawid Zajkowski, KEBA Sales Director, in einem Round Table. Dabei verriet er die drei Schlüsselfaktoren für eine gelungene Charging Experience.

Zuverlässigkeit – durch Zertifizierungen bestätigt.

Komme, was da wolle: Auf eine KEBA-Wallbox ist Verlass. Sie lädt schnell und einfach jedes verfügbare Elektroauto und trotzt mit ihrer Robustheit selbst widrigsten Wetterbedingungen.

Sicherheit – für eine sorglose Nutzererfahrung.

Zahlreiche Sicherheitsfeatures sorgen für einen umfassenden Schutz vor Gefährdungen durch elektrischen Strom. Auch das Überhitzungsrisiko kann so gut wie ausgeschlossen werden.

Konnektivität – mehr als nur Strom laden.

Unsere intelligente Wallbox kann nicht nur laden, sondern auch steuern, kommunizieren und sich vernetzen. So kann sie z. B. ins Smart Home oder in Backend-Systeme integriert werden.

Unsere KeContact P30 war der Star am KEBA-Messestand. Mit unserer Wallbox-Miniatur konnten Besucher ihre Smartphones während des Austauschs mit unseren Experten zuverlässig und schnell laden.

Unsere KeContact P30 war der Star am KEBA-Messestand. Mit unserer Wallbox-Miniatur konnten Besucher ihre Smartphones während des Austauschs mit unseren Experten zuverlässig und schnell laden.

Auch auf der großen EVS-Bühne gab es einen Star von KEBA. Unser Sales Director Dawid Zajkowski verriet in seinem Talk die wesentlichen Faktoren für eine herausragende Charging Experience.

Auch auf der großen EVS-Bühne gab es einen Star von KEBA. Unser Sales Director Dawid Zajkowski (2. v. l.) verriet in seinem Talk die wesentlichen Faktoren für eine herausragende Charging Experience.

Impressionen der EVS 32

Ähnliche Beiträge

8.5.2019

KEBA auf der EVS 32 in Lyon

Wir von KEBA sind überzeugt: Die Zukunft der Elektromobilität liegt in intelligenten Ladestationen. Und so kann unsere Wallbox nicht nur laden, sondern auch steuern, kommunizieren und sich vernetzen. Erleben Sie diese live auf der Elektromobilitätsleitmesse EVS 32 in Lyon/Frankreich. Besuchen Sie uns gerne vom 19. bis 22. Mai an Stand C13.

Weiterlesen
30.8.2021

Wir sind auf der IAA in München!

Unter dem Motto „What will move us next” findet von 7. bis 12. September die IAA (die Internationale Automobilausstellung) erstmals in München statt. Als KEBA Energy Automation ist die IAA am neuen Standort und dem neuen Veranstaltungskonzept ein Fixpunkt.

Weiterlesen
22.4.2021

Über 250.000 verkaufte Wallboxen

Mit über 250.000 verkauften Wallboxen entwickelt sich KEBA zu einem der größten Hersteller für Ladelösungen für Hybrid- und Elektrofahrzeuge. Im Geschäftsfeld Energy Automation hat sich der österreichischen Automatisierungsexperte auf Ladestationen für Elektromobilität und Heizungssteuerung für Wärmepumpen und Biomasse Heizungen spezialisiert.

Weiterlesen

Wählen Sie Ihre Sprache aus
Ihr Browser ist veraltet
Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte wechseln Sie zu einem aktuellen Browser, um keba.com im vollen Umfang nutzen zu können.

Edge

Chrome

Safari

Firefox

KEBA - Automation by innovation.