KEBA zählt zu Europas größten Wallbox-Hersteller

Über 250.000 verkaufte Wallboxen

22.4.2021
  • News, Corporate
Mit über 250.000 verkauften Wallboxen entwickelt sich KEBA zu einem der größten Hersteller für Ladelösungen für Hybrid- und Elektrofahrzeuge. Im Geschäftsfeld Energy Automation hat sich der österreichischen Automatisierungsexperte auf Ladestationen für Elektromobilität und Heizungssteuerung für Wärmepumpen und Biomasse Heizungen spezialisiert.

KEBA ist nicht nur ein etablierter Player in der Herstellung von innovativen und langlebigen Ladelösungen. Seit über 10 Jahren ist das Linzer Unternehmen in dieser Branche erfolgreich unterwegs und hat somit maßgeblich Pionierarbeit in Sachen Ladeinfrastruktur für Hybrid- und Elektro-Fahrzeuge geleistet.

Was das Unternehmen besonders auszeichnet, ist die hauseigene Elektronikentwicklung und -fertigung. Diese Fertigungstiefe sorgt für höchstes Qualitätsniveau, maximale Sicherheit sowie Zuverlässigkeit. Mit dem klaren Fokus auf Nachhaltigkeit werden die Komponenten für die Ladestationen außerdem weitestgehend regional bezogen, was sich positiv auf den CO2-Ausstoß auswirkt.

„Mit der Herstellung von intelligenten und langlebigen Ladelösungen ist KEBA der österreichische Experte in einer prosperierenden Branche“
Christoph Knogler
CEO KEBA Energy Automation

Über 250.000 Wallboxen - aus Österreich in die ganze Welt

Wie gut sich das auf Elektromobilität spezialisierte Geschäftsfeld der KEBA seither entwickelt hat, belegt die Anzahl der bisher produzierten Ladestationen: Anfang 2021 wurde die Marke von 250.000 Wallboxen geknackt. Damit zählt KEBA zu einem der größten Wallbox-Produzenten Europas. Hergestellt werden die Wallboxen in Linz/Österreich

Die Nachfrage nach Ladelösungen aus Linzer Fertigung reißt nicht ab, da sich immer mehr Menschen für einen PKW mit Elektroantrieb entscheiden. So wurden laut ACEA-Bericht zum Beispiel 2020 in Europa um rund 300% mehr Hybrid- oder E-Autos zugelassen als im Vorjahr. Dieser Trend wird sich auch 2021 fortsetzen. Gute Aussichten also für den oberösterreichischen Hersteller von innovativen und zugleich langlebigen Wallboxen.

Über KEBA Elektromobilität

KEBA zählt zu den Top-Herstellern intelligenter Ladestationen weltweit. Die KEBA KeContact P30 Wallbox lädt sämtliche Arten von Hybrid- und Elektrofahrzeuge sicher und zuverlässig. Dank vielfältiger Schnittstellen wird sie zudem zur hochintelligenten Kommunikations- und Steuerungszentrale. So lässt sich die Ladestation einfach in Smart Homes und Managementsysteme integrieren sowie mit Photovoltaikanlagen koppeln.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: zu den Kontaktdetails.

Pressemitteilung
KeContact P30 mit Kabel

Die KeContact P30 ist in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich und für das Laden alle Hybrid- und Elektrofahrzeuge einsetzbar.

Ähnliche Beiträge

10.4.2020

KEBA produziert und ist uneingeschränkt für ihre Kunden da

Viele engagierte Mitarbeiter sorgen dafür, dass wir produzieren und liefern, unsere Servicetechniker sorgen für funktionierende Systeme im Bereich der kritischen Infrastruktur und unsere mehr als 500 Mitarbeiter im Home-Office halten dank modernster Technik den Dialog mit unseren Kunden, Partnern und Lieferanten aufrecht.

Weiterlesen
16.9.2021

IAA Mobility 2021. Neuer Name, neue Stadt, neues Konzept

Aus der internationalen Automobilausstellung IAA wurde 2021die IAA Mobility. Der Name ist Programm: Nicht mehr das Auto allein stand im Mittelpunkt, sondern die gesamte Mobilität von heute und morgen. Dazu gehörten in den Münchner Messehallen vom 7. bis 12. September 2021 neben den Autos vor allem viele Fahrräder und sogar Kleinflugzeuge.

Weiterlesen
11.5.2018

ÖkoFEN lädt Firmenflotte mit KEBA Ladestationen

Der in Niederkappel im oberösterreichischen Mühlviertel beheimatete Pelletsheizungs-Spezialist ÖkoFEN vertraut bereits seit 2013 auf KEBA, wenn es um die Steuerung seiner Biomassekesseln geht. In den letzten Jahren hat sich ÖkoFEN zu einem Anbieter für ganzheitliche Energielösungen entwickelt und seine Fahrzeugflotte nun zu einem Großteil auf Elektroautos umgestellt. Geladen wird der Fuhrpark natürlich mit Ladestationen von KEBA. (Bildquelle: ÖkoFEN)

Weiterlesen

Wählen Sie Ihre Sprache aus
Ihr Browser ist veraltet
Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte wechseln Sie zu einem aktuellen Browser, um keba.com im vollen Umfang nutzen zu können.

Edge

Chrome

Safari

Firefox

KEBA - Automation by innovation.