Jetzt kontaktieren
    Unser Rückblick auf die Elektromobilitätsleitmesse in Lyon

    Das war die EVS 32!

    27.5.2019
    • News, Events
    Einen umfassenden Austausch mit Fachexperten und unsere intelligenten Ladestationen für die Zukunft der Elektromobilität konnten Besucher der EVS 32 in toller Atmosphäre am KEBA-Messestand erleben. Zudem verriet unser Speaker in einem Round Table, was die drei entscheidenden Faktoren für eine herausragende „Charging Experience“ sind. Diesen Einblick und eine Fotogalerie mit allen Messeeindrücken haben wir hier für Sie zusammengestellt.
     

    Unsere Wallbox als Star

    Stolz verkündeten wir auf der Messe, dass unsere KEBA-Wallbox mit nunmehr 150.000 Exemplaren zu einer der drei meist verkauften Ladestationen der Welt zählt. Besucher konnten diese live in unterschiedlichen Anwendungsszenarien am KEBA-Stand erleben.

    Eine gelungene Charging Experience

    Als Wallbox-Pionier der ersten Stunde wissen wir, worauf es beim Ladevorgang ankommt. Einblicke in dieses auf zehnjähriger Branchenerfahrung basierende Know-how gab Dawid Zajkowski, KEBA Sales Director, in einem Round Table. Dabei verriet er die drei Schlüsselfaktoren für eine gelungene Charging Experience.

    Zuverlässigkeit – durch Zertifizierungen bestätigt.

    Komme, was da wolle: Auf eine KEBA-Wallbox ist Verlass. Sie lädt schnell und einfach jedes verfügbare Elektroauto und trotzt mit ihrer Robustheit selbst widrigsten Wetterbedingungen.

    Sicherheit – für eine sorglose Nutzererfahrung.

    Zahlreiche Sicherheitsfeatures sorgen für einen umfassenden Schutz vor Gefährdungen durch elektrischen Strom. Auch das Überhitzungsrisiko kann so gut wie ausgeschlossen werden.

    Konnektivität – mehr als nur Strom laden.

    Unsere intelligente Wallbox kann nicht nur laden, sondern auch steuern, kommunizieren und sich vernetzen. So kann sie z. B. ins Smart Home oder in Backend-Systeme integriert werden.

    Unsere KeContact P30 war der Star am KEBA-Messestand. Mit unserer Wallbox-Miniatur konnten Besucher ihre Smartphones während des Austauschs mit unseren Experten zuverlässig und schnell laden.

    Unsere KeContact P30 war der Star am KEBA-Messestand. Mit unserer Wallbox-Miniatur konnten Besucher ihre Smartphones während des Austauschs mit unseren Experten zuverlässig und schnell laden.

    Auch auf der großen EVS-Bühne gab es einen Star von KEBA. Unser Sales Director Dawid Zajkowski verriet in seinem Talk die wesentlichen Faktoren für eine herausragende Charging Experience.

    Auch auf der großen EVS-Bühne gab es einen Star von KEBA. Unser Sales Director Dawid Zajkowski (2. v. l.) verriet in seinem Talk die wesentlichen Faktoren für eine herausragende Charging Experience.

    Impressionen der EVS 32

    Ähnliche Beiträge

    7.2.2019

    E-world 2019

    Die europäische Energiewirtschaft traf sich von 05. bis 07. Februar 2019 in Essen auf der E-world. Im Themenbereich "Smart Energy", der die Bedeutung intelligenter und effizienter Produkte, Lösungen und Technologien veranschaulicht, war KEBA mit einem eigenen Stand vertreten und konnte dabei neben zahlreichen Kunden auch eine internationale Delegation begeistern.

    Weiterlesen
    28.5.2020

    Projekt „Urcharge“ klärt entscheidende Fragen zur Alltagstauglichkeit der E-Mobilität

    Morgen startet einer der größten und längsten Elektromobilitäts-Feldtests der österreichischen Geschichte. Für das Projekt „Urcharge“ (Urban Charging) tauschen 51 Haushalte einer Linzer Wohnsiedlung ihr Verbrenner-Auto gegen ein E-Auto inklusive eigener KEBA Stromladestation, die in die Linz AG Ladelösung „WallBOX CitySolution“ integriert ist. Damit werden grundlegende Fragen zur benötigten Infrastruktur und zum Ladeverhalten geklärt, um die E-Mobilität als entscheidenden Umweltschutz-Faktor im städtischen Bereich auch für dicht besiedelte Gebiete alltagsfit zu machen. Corona-bedingt hatte sich der Projektstart nach hinten verschoben - nun geht es los.

    Weiterlesen
    12.6.2018

    vie Mobility 2018 Symposium

    Zum achten Mal in Folge fand am 11. Juni 2018 in Wien das vie Mobility Symposium statt. Die vie-mobility, Plattform für Elektromobilität, beschäftigte sich heuer mit dem Thema „Starke Regionen.
    Optimale Infrastruktur & Mobilität“. Am Podium mit dabei war auch Gerhard Wimmer, verantwortlich für den Vertrieb Österreich bei KEBA. (Bildquelle: Katharina Schiffl)

    Weiterlesen

    Wählen Sie Ihre Sprache aus
    Ihr Browser ist veraltet
    Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte wechseln Sie zu einem aktuellen Browser, um keba.com im vollen Umfang nutzen zu können.

    Edge

    Chrome

    Safari

    Firefox

    KEBA - Automation by innovation.